Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 142 Gäste und keine Mitglieder online

   

Die Hinrichtung

Die Ermordung Kassem Soleimanis durch

die USA war völkerrechtswidrig.


Die meisten Medien sind sich wieder einmal einig: Die USA haben sich legitimerweise eines gefährlichen Terroristen entledigt. Dem muss vehement widersprochen werden: Die Ermordung des iranischen Generals Kassem Soleimani und des irakischen Milizenführers Jamal Jaafar Ibrahimi sowie von weiteren, namentlich nicht bekannten Personen waren illegale, völkerrechtswidrige Hinrichtungen. Der Drohnenangriff war zugleich eine kriegerische Aktion sowohl gegen den Iran als auch gegen den Irak, dessen Souveränität durch den Angriff verletzt wurde. Die Bundesregierung als treuer Vasall lässt die USA gewähren, obwohl deren Präsident Trump offen weitere Kriegsverbrechen ankündigte. Sie drängt nicht einmal auf die Einhaltung ethischer und völkerrechtlicher Mindeststandards bei der Nutzung der Airbase Ramstein auf deutschem Boden.

Die Regierung verhält sich wie ein willfähriger Vasall nach dem Motto der drei weisen Affen:  
nichts sehen, nichts hören und nichts sagen.

https://www.rubikon.news/artikel/die-hinrichtung

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de