Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 522 Gäste und keine Mitglieder online

   

Covid-19

Scharfe Kritik an ARD und ZDF wegen Berichterstattung zum Coronavirus

Der Medienwissenschaftler Otfried Jarren kritisiert die Berichterstattung des deutschen öffentlich-rechtlichen Fernsehens über das Coronavirus.

Seit Wochen treten immer die gleichen Experten und Politiker auf, die als Krisenmanager präsentiert würden, schreibt Jarren in einem Beitrag für den Fachdienst „epd Medien“. Dadurch inszeniere das Fernsehen zugleich Bedrohung und exekutive Macht – und betreibe „Systemjournalismus“. Vor allem der Norddeutsche Rundfunk falle ihm durch eine „besondere Form der Hofberichterstattung“ auf.

„Die Chefredaktionen haben abgedankt“, folgert Jarren. In der Berichterstattung fehlten „alle Unterscheidungen, die zu treffen und nach denen zu fragen wäre: Wer hat welche Expertise? Wer tritt in welcher Rolle auf?“ Gesendet würden zudem größtenteils einzelne Statements, eine echte Debatte zwischen Expertinnen und Experten entstehe nicht, schreibt der Medienwissenschaftler. Otfried Jarren ist emeritierter Professor am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich und Präsident der Eidgenössischen Medienkommission in der Schweiz.

scharfe-kritik-an-ard-und-zdf

Die Berichterstattung im Fernsehen ist skandalös. Man hat den Eindruck, als würde nichts anderes auf der Welt geschehen, als nur dieser Virus-Zirkus. Nichts anderes wird mehr gesendet.
Will man sich morgens das Morgenmagazin im Fernsehen ansehen, dann kann man höchstens erfahren, wie viele Tote es in Italien gab, wie viele in Spanien und wie viele in Deutschland.Diese Angaben werden den ganzen Tag über immer wiederholt.

Und all das sind nicht einmal reale Angaben. Sie werden von einer Uni in Amerika geschätzt. Es scheint nur noch darum zu gehen, wer die meisten Toten präsentieren kann. Auffällig ist jedoch, dass man kaum Informationen von den östlichen oder den nördlichen Ländern erhält.

Aber kaum fallen die Börsenkurse um 300 Punkte, wird auch der Corona-Virus ansteckender und die Anzahl der Erkrankten steigt!! Solche Berichterstattung macht mich ....................!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de